Sonntag, 11. Januar 2015

Kleinigkeiten

habe ich wieder genäht. Frau Knott hatte diesen wunderschönen Stoff im Sortiment. Aus dem habe ich für meine Tochter ein Täschchen für Aufladekabeln, ein Federpenal und ein kleines Geldtäschchen genäht.

Finde es schön wenn alles zusammenpasst.
Die kleine Geldbörsen sind sehr praktisch. Sie haben einen Zipp für Kleingeld und ein Kartenfach für e-Card, Kredit- oder BankCard oder Führerschein

Ich verwende sie wenn ich zum Italienisch fahre, da ich nur Führerschein und Kleingeld für Kaffee benötige.

Kommentare:

  1. Liebe Brigitte,
    Ja, so ein Set hat was, das schaffe ich nie. Die Börsen sind echt praktisch und die werden wir ab Februar immer am Donnerstag einsatzbereit halte -
    liebe Grüße
    Hanni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigitte,
    das sind sehr schöne Täschchen und supertolle Stoffe - war ja klar, woher die stammen ;-) Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte,
    schöne Kombi hast du da genäht. Und das sind immer Geschenke, über die sich alle freuen, weil man sie nirgends kaufen kann.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Brigitte,
    die Täschchen sind wirklich wunderschön! Hast Du dafür eine Anleitung? Sie sehen nach wunderbaren kleinen Geschenken aus.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Brigitte,
    was habe ich mich gefreut, als eins deiner wunderschönen "Kleinigkeiten" für mich hier ankam!!! Vielen lieben Dank, auch für deine Glückwünsche.
    Ich freu mich schon, dich in Dinkelsbühl wiederzusehen.
    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen