Sonntag, 22. September 2013

Geldbörse


Ja bei unserer Mittwochsgruppe tut sich einiges. Melinda war in Val d `Argent und hat uns viele Fotos mitgebracht. Dann hat sie so tolle Dosen mit Filz überzogen und bestickt.

Grete (Mitte Foto) hat mir vor einiger Zeit einen Schnitt für eine Geldbörse mitgebracht.
Die habe ich jetzt zuhause ausprobiert, damit wir sie bei unserem nächsten Treffen gemeinsam machen können.

Oben Innen- und Außenstoff darunter die Innentaschen.



Das war meine erste Börse. Der Stoff war ein bisschen stärker. Meine Tochter Sophie hat sich mit dem Stoff eine Stuhlhusse genäht. Es gibt fünf Innenfächer die aber alle offen sind.
Grete hat mir den Druckknöpfen geholfen.

Die zweite Geldbörse hat schon zwei Fächer mit einem Zipp. Ist praktischer da man auch Kleingeld oder Karten hineingeben kann. Eigentlich ist der Schnitt recht einfach zu nähen.

 

Kommentare:

  1. Super schön geworden. Bringst Du sie am Donnerstag mit, damit ich schauen kann?
    Liebe Grüße
    Hanni

    AntwortenLöschen
  2. Den Schnitt kenne ich, wollte ich immer mal ausprobieren. Deine Geldbörsen sind Dir auf jeden Fall sehr gelungen und Motivation, es auch mal auszuprobieren.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte,
    diese tollen Geldbörsen kann ich mir gut gefüllt als "Girls Best Friend" Begleiter für Salzburg vorstellen ;-)
    Herzliche Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  4. Ehrlich? Eine einfach zu nähende Geldbörse? Das wär was für mich, ich trau mich an sowas nämlich nicht wirklich hin, und Deine Börse ist wunderschön geworden!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Die Geldbörsen sehen toll aus, dass graue Modello
    gefällt mir besonders... ;-)

    Bis neulich - Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Brigitte!
    Die ausgeschnittenen Teile werden zur Geldbörse? Was wird mit den Bäuchen (rechts uns links) gemacht. Ich bin gespannt, das werden wir in Reichenau genauer besprechen...
    LG Michi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo toller schnitt wo bekommt man das schnittmuster waere sehr interessiert wenns leicht ist ;)

    AntwortenLöschen
  8. Die Börse ist wirklich schnell genäht, das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Den Schnitt findet man in dem Buch "meine Tasche, mein Desing" von Miriam Dornemann, dessen Kauf sich durchaus lohnt.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen