Sonntag, 11. November 2012

Kokosmilch-Himbeer-Muffins

Da meine Tochter für die langen Tage in der Schule immer etwas Süßes mitnimmt, habe ich ein neues Rezept ausprobiert.
Schmeckt köstlich.

Zutaten: Für 1 Blech mit 12 Muffinsförmchen:
150 g Jogurt, 95 g Kokosmilch, 45 g Haferflocken, 190 g Mehl, 1 Pkg. Backpulver, 2 Tl Zimt, 115 g brauner Zucker, 1 Ei, 75 ml Rapsöl, 155 g tiefgekühlte Himbeeren oder andere Früchte





Zubereitung:
Haferflocken im Jogurt- Kokosmilchgemisch einweichen. Mehl, Backpulver und Zimt vermengen und mit dem Zucker vermischen. Öl und Ei zu den Haferflocken geben und verrühren. Die Mehlmischung unterheben. Zum Schluss die noch tiefgefrorenen Beeren vorsichtig einmengen. Den Teig in die Muffins-Papierförmchen füllen und ca. 25 bis 30 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Backrohr backen. (Umluft: 160 Grad).

Kommentare:

  1. Liebe Brigitte,
    Die Muffins muß ich ausprobieren, hört sich gut an. Der Polster wird bald fertig sein, dann kann ich ihn bewundern -
    liebe Grüße
    Hanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also sind wirklich perfekt. Vielleicht bring ich zum Italienischkurs einen mit. Habe die Hexagons wieder aufgetrennt, da sie ja eigentlich keine waren. Jetzt weiß ich wie es richtig geht. Demnächst ein neuer Eintrag dazu.
      LG Brigitte

      Löschen
  2. Bin immer für neue Rezeptideen dankbar und dieses klingt gut.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann. Bin schon neugierig wie es dir schmecken wird.LG Brigitte

      Löschen
  3. Danke für das schöne Rezept, es hört sich gut an und die Muffins sehen auch sehr schön aus.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen